Das Gewicht einer Wolke

Wolken schweben scheinbar schwerelos über der Erde. Und selbst bei großen Gewitterwolken ist es kaum vorstellbar, dass sie tonnenschwer sein können. Heutzutage bestätigen Meteorologen mit Radar von Satelliten, dass Wolken doch tatsächlich viel mehr wiegen, als viele annehmen. Selbst eine flauschige Schönwetterwolke kann ganze tausend Tonnen auf die Waage bringen, erklärte Dr. Eberhard Reimer vom Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin.

 

Im Koran (Gottes Worte) wurde vor 1400 Jahre über das Gewicht von Wolken, folgendes erwähnt. ALLAH sagte:

 

Er ist es, Der euch den Blitz (als Grund) zur Angst und zum Begehren sehen und die schweren Wolken entstehen läßt.

(Der Edle Qur’an 13:12) F. Bubenheim und Dr. Nadeem Elyas

 

Er: ALLAH

 

(ALLAH weiß es am besten)

Bildquelle:[https://en.wikipedia.org/wiki/Cumulus_cloud]