Fingerabdrücke

Das Fingerabdruckverfahren ist das älteste aller biometrischen Verfahren. schon im Jahre 1858 kam William James Herschel auf die Idee, Personen anhand ihrer Fingerabdrücke zu unterscheiden.

Erst im Jahre 1888 wurde der Engländer Francis Galton beauftragt, das im Wesentlichen heute noch verwendete Klassifizierungssystem der Daktyloskopie zu entwickeln, die der praktischen Verwendung als Identifizierungsmittel bei Polizeibehörden den Weg ebnete.

 

Im Koran (Gottes Worte) wurde über die Fingerabdrücke zur Identifizierung der Individuen folgendes erwähnt. ALLAH sagte:

 

„Bildet sich der Mensch etwa ein, dass WIR seine Gebeine nicht wieder zusammenfügen werden? (!) Doch, mit Sicherheit! WIR sind fähig, seine Fingerkuppen wiederherzustellen. „

(Der edle Qur’an 75:3-4) Amir Zaidan

 

(ALLAH weiß es am besten)

Bildquelle: [http://all-free-download.com/]